Tennisclub erhält Zuschuss

Artikel: Badische Zeitung vom 27.04.2016

Platzsanierung in Buchenbach.

BUCHENBACH (krie). Der Buchenbacher Gemeinderat befasste sich in seiner jüngsten Sitzung mit einem Antrag des örtlichen Tennisclubs auf einen Zuschuss zur dringend notwendigen Sanierung des Allwetterplatzes, der vornehmlich von der Tennisjugend bespielt wird.

Jugendwart Peter Runge berichtete dem Gremium von einem enormen Mitgliederzuwachs bei den Jugendlichen. Durch große Anstrengungen und einem attraktiven Programm seien in den vergangenen Jahren 51 Jugendliche für den Verein gewonnen worden, die für jeden Verein lebenswichtige Nachwuchssituation sei positiv. Anders sehe es jedoch mit den Sportanlagen aus. “Platz Nummer 7 der Tennisanlage, unser Allwetterplatz, ist in einem denkbar schlechten Zustand”, so Runge. Gerade dieser Platz sei aber für die Jugendlichen sehr wichtig, da vornehmlich darauf ihre ersten Tennisschritte stattfinden.

TC-Vorsitzender Urs Dangl zeigte anhand von Bildern, dass sich der gummierte Belag an etlichen Stellen löte und der Platz dadurch in zunehmendem Maße unbespielbar und zur Sturzgefahrenquelle wird. Dem Verein lägen drei Angebote für eine Generalsanierung vor, die sich alle zwischen 25- und 30 000 Euro bewegen.